Wechselne Headergrafik mit Logo Stark fuer NRW

Absatzplus mit Regionalität und Innovationen - Die Haaner Felsenquelle hat im vergangenen Jahr ein Absatzplus von rund 3 Prozent erwirtschaftet.

Absatzplus mit Regionalität und Innovationen - Die Haaner Felsenquelle hat im vergangenen Jahr ein Absatzplus von rund 3 Prozent erwirtschaftet.

haanerfelsenquelleHaan, 10. März 2010 - Die Haaner Felsenquelle hat im vergangenen Jahr ein Absatzplus von rund 3 Prozent erwirtschaftet. Damit konnte sich das regionale Unternehmen vom Branchentrend abkoppeln, der im vergangenen Jahr nach den vorläufigen Marktdaten des Verbandes Deutscher Mineralbrunnen ein leichtes Minus aufweist. „Wir sehen uns heute in unserem Kurs bestätigt, der auf Regionalität und innovative Flexibilität setzt", erklärt die Geschäftsführerin und Inhaberin des Mineralbrunnens, Gabriele Römer. In der kommenden Woche startet die Haaner Felsenquelle die zweite Runde ihrer Regionalkampagne, um Verbraucher über die Vorteile regionalen Konsums zu informieren.

Besonders auffällig ist der mit etwa 12 Prozent sehr starke Zuwachs der Marke Bergische Waldquelle. „Mit der Bergischen Waldquelle haben wir ein Spitzenprodukt, das der internationalen Konkurrenz Paroli bietet. Als weiches Mineralwasser ohne Kohlensäure liegt es voll im Trend und trifft genau den Verbrauchergeschmack", erläutert Gabriele Römer das herausragende Ergebnis. Der Verbraucher habe gelernt, dass es solche hochwertigen Produkte auch aus der Region gebe. „Das Vertrauen, das uns die Verbraucher schenken, spornt uns an, den eingeschlagenen Kurs fortzusetzen".

Kampagnenstart in 2009
Im vergangenen Jahr hatte die Haaner Felsenquelle gemeinsam mit fünf anderen Mineralbrunnen in NRW eine Kampagne gestartet, um Verbraucher über die Bedeutung regionaler Mineralbrunnen für klimafreundlichen Konsum und für die regionale Wirtschaft zu informieren. Das markante Logo der Kampagne „Stark fürs Bergische Land" und „Stark für Düsseldorf" war im Frühjahr 2009 unter anderem im Handel und auf Verbraucherinformationen zu sehen. Eine Broschüre und die Kampagnenwebsite informierten über das Engagement der Haaner Felsenquelle für die Umwelt der Region. So unterstützt der Mineralbrunnen unter anderem als Hauptsponsor das Projekt „Vielfalt lebt", ein Programm zum Artenschutz im Bergischen Land. In Düsseldorf unterstützt das Unternehmen die biologische Station „Haus Bürgel".

Ziel der Kampagne ist es aber, nicht nur über die Klimavorteile regionalen Genusses zu informieren, sondern die Bedeutung der regionalen Unternehmen für die regionale Wirtschaftsstruktur zu verdeutlichen. So sind beispielsweise die Arbeits- und Ausbildungsplätze für die lokale Wirtschaft bedeutend. Dazu kommt, dass der Mineralbrunnen mit seinen Naturprodukten auf eine intakte Umwelt angewiesen ist. Eigeninteresse und Gemeinwohl verbinden sich daher im nachhaltigen Engagement der Haaner Felsenquelle.

Ausbau des regionalen Engagements - trotz Drucks auf Erträge
Geschäftsführerin Gabriele Römer betont, dass es für ein relativ kleines Unternehmen nicht leicht sei, sich nachhaltig für die Region einzusetzen. „Engagement gibt es nicht zum Nulltarif. So positiv unsere Absatzzahlen sind, bei steigenden Kosten und wenig Spielraum bei den Preisen kommen unsere Erträge unter Druck." Doch die erfahrene Unternehmerin sieht darin die Chance, um im harten Wettbewerb gegen Discounter zu bestehen. So soll in diesem Jahr nicht nur die das Umweltengagement der Haaner Felsenquelle kommuniziert werden, sondern auch das vielfältige Engagement für die regionale Gastronomie aufgezeigt werden.

Landesweite Kampagne geht weiter
Die Aktion der Haaner Felsenquelle wird auch in diesem Jahr als Teil der Gemeinschaftskampagne „Stark für NRW" fortgeführt werden. Die fünf beteiligten Brunnen werden im Laufe des Jahres mit verschiedenen Kommunikationsmaßnahmen auf ihr Engagement und ihre Bedeutung für eine starke, nachhaltige Wirtschaft aufmerksam machen.

Weitere Informationen:

www.vielfalt-lebt.de und www.haanerfelsenquelle.de

 

Kontakt:

Haaner Felsenquelle
staatl. anerkannte Heilquelle GmbH

Flurstraße 140
42781 Haan

Tel.: 02129 / 9494-0