Wechselne Headergrafik mit Logo Stark fuer NRW

Kaiserbrunnen startet Klimaschutz-Ideenwettbewerb für Aachener Schulen

Kaiserbrunnen startet Klimaschutz-Ideenwettbewerb für Aachener Schulen

Mineralbrunnen fördert und fordert Klimaschutz

 

Aachen, 18.6.2009 - „Stark für Aachen - Stadt und Land" heißt es ab dieser Woche beim Aachener Kaiserbrunnen. Der Mineralbrunnen startet eine langfristig angelegte Kampagne für regionalen Genuss und Klimaschutz. Damit möchte der Mineralbrunnen gezielt über die Hintergründe umweltfreundlichen Mineralwasserkonsum aufklären und verstärkt über seine regionale Herkunft informieren.

Ein Schwerpunkt der Kampagne ist ein Wettbewerb, den der Brunnen für alle Schulen im Aachener Land ausschreibt. „Wir möchten nicht nur zeigen, dass wir mit unseren Produkten und Verpackungen nachhaltig arbeiten, sondern die Schülerinnen und Schüler auffordern, selbst zu überlegen, was sie für den Klimaschutz machen können," erläutert Kaiserbrunnen Vorstand Hans-Günter Radermacher den Kerngedanken des Wettbewerbes. Unterstützt wird die Aktion vom Aachener Oberbürgermeister Dr. Jürgen Linden und vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) in Aachen.

Wegweiser für regionalen Genuss: Mineralbrunnen und Handel informieren
Verbraucher werden in den kommenden Wochen im Handel die gelben, den bekannten Ortsschildern nachempfundene Schilder sehen, mit denen der Brunnen auf seine regionale Aktion aufmerksam macht. Dort wird es auch ein Informationsblatt geben, das die Verbraucher über die Hinter-gründe der Kampagne informiert.

Ziel der Initiative ist es, die Umweltvorteile regionalen Mineralwassergenusses und die Verantwortung des Mineralbrunnens für den Aachener Raum herauszustellen. Der Aachener Kaiserbrunnen vermarktet als einziger deutscher Mineralbrunnen in der Euregio seine Produkte fast ausschließlich regional. Dadurch sind kurze, klimafreundliche Transportwege garantiert. Hinzu kommt, dass das Unternehmen als Mineralbrunnen auf eine intakte Umwelt für sein Naturprodukt angewiesen ist. Eigeninteresse und Gemeinwohl verbinden sich daher im nachhaltigen Engagement des Brunnens für die Umwelt.

Die Aktion des Aachener Kaiserbrunnens ist Teil der Kampagne „Stark für NRW", in der regionale nordrhein-westfälische Brunnen auf ihre Bedeutung für ihre Region und die Umwelt hinweisen. Im ganzen Bundesland informie-ren seit dem Frühjahr sechs regionale Brunnen mit verschiedenen Aktionen über ihre Stärken für Verbraucher und Umwelt.

Bild (v.l.n.r.): Hans-Günther Radermacher (Vorstand Aachener Thermalwasser Kaiserbrunnen AG), Tobias Bielenstein (Kampagnenbüro "Stark für NRW")

 

Weitere Informationen:

Aachener Thermalwasser Kaiserbrunnen AG
Hans-Günter Radermacher
Jülicher Straße 121
52070 Aachen
Tel 0241/91811 0

www.kaiserbrunnen.com


Kontakt:

Logo von Aachener Kaiserbrunnen

Aachener Thermalwasser
Kaiserbrunnen AG

Jülicher Str. 121
52070 Bad Aachen

Tel.: 0241/91811-0
www.kaiserbrunnen.com